Informationen

 

 

Terminvorschau                                                                                                                      

                                                                               

Der Verein bietet eine Bodenanalyse an. Alle Gartler, auch Nichtmitglieder, können eine kostenlose Bodenprobe aus ihrem Garten entnehmen. Das Probeset kann bei Martha Kroiß (Tel. 08682-9375) bis 20. Nov. jeweils ab 18 Uhr angefordert werden. Abgabetermin ist der 4. Dezember. Ziel der Bodenuntersuchung ist es den Säuregehalt und die Verfügbarkeit einzelner Nährstoffe festzustellen, denn Untersuchungen in den letzten Jahren zeigten, dass viele Gartenböden überdüngt sind. Mit Hilfe dieser Ergebnisse lässt sich die Höhe und Art der Düngung festlegen.

 

 

                                       

 


 

 

 






Hinweis auf das Jacobskreuzkraut, die "gelbe Gefahr"

 

 

Info im Internet unter www.ak-kreuzkraut.de